Ostschweiz

Die Region Ostschweiz lockt seit jeher Jung und Alt. Sie ist die Heimat des Säntis, des Rheinfalls und bietet mit dem Bodensee Destinationen für Wanderbegeisterte, Bewunderer oder Segler. Wer genug hat von Ruhe und idyllischen Landschaften, der findet bestimmt etwas an Orten wie St. Gallen oder Frauenfeld, sei es nun in der Altstadt mit Ihren Cafés und Läden, den Museen und Einkaufszentren oder in den Clubs und Bars zum Feiern oder einfach den Abend ausklingen lassen.Weitere Sehenswürdigkeiten in dieser Region wären die Schokoladenfabriken von Maestrani oder Kägi, diverse Tierpärke oder das Fliegermuseum Altenrhein.

Kontakt:

Ostschweiz Tourismus

Fürstenlandstrasse 53, CH-9000 St.Gallen
+41 800 100 200 30
https://ostschweiz.ch/de/


Heidiland

Klare Luft, eindrucksvolle Berge, persönliche Gastfreundschaft und über allem der Heidi-Mythos, der sich seinen grossen Zauber bewahrt hat: In der Ferienregion Heidiland bilden der Walensee, die schroffen Churfirsten, das Sarganserland mit seinen Seitentälern und die Rebberge der Bündner Herrschaft die Kulisse für Freizeiterlebnisse mit Mehrwert. Erreichbar ist die Tourismusregion im Grenzgebiet der Kantone St. Gallen und Graubünden über Autobahnen oder mit dem Zug von Zürich bzw. Bodensee aus innert einer Stunde.

Kontakt:

Heidiland Tourismus

Valenserstr. 6, CH-7310 Bad Ragaz
+41 81 720 08 20
heidiland.com


Toggenburg

Toggenburg – klingt gutSchon 1870 zog es Scharen von gestressten Städtern (ja, sie waren es schon damals) ins nahe Toggenburg, das Hochtal zwischen dem Säntis und den sieben Churfirsten. Sie schworen auf die heilende Wirkung. Fast 150 Jah-re später tun es ihre Ur-Ur-Enkel noch immer. Weil das Toggenburg mit der Zeit gegangen, aber immer unver-fälscht geblieben ist. Woher aber kommt der Ruf als heile Welt, der dieser überschaubaren Talschaft nacheilt? Es sind die unberührte Natur, der entspannte Lebensstil, der viele Schnee im Winter, das erlebbare Brauchtum und die erschwinglichen Angebote, die besonders Familien zu schätzen wissen. Mitten in der Ostschweiz und nur eine Autostunde von Zürich und dem Bodensee entfernt, kommen Wanderfreunde, Naturliebhaber, Win-tersportler und Erholungssuchende wahrlich auf ihre Kosten. Die bekanntesten Ausflugsziele im Sommer sind der Klangweg mit seinen 26 Instrumenten, der Toggenburger Höhenweg und der Chäserrugg mit dem Gipfel-gebäude der Architekten Herzog & de Meuron, von wo aus sich die volle Pracht des Tals genüsslich beobachten lässt. Im Winter verwandelt sich das Toggenburg in ein entspanntes Paradies, das mit 60 Kilometern Piste, ei-nem grossen Funpark und 17 modernen Bahnen und Liften gross genug ist, damit jede und jeder seine Traum-abfahrt ins Glück findet.

Kontakt:

Toggenburg Tourismus

Hauptstr. 104, CH-9658 Wildhaus
+41 71 999 99 11
toggenburg.org


St. Gallen

Über St.Gallen-Bodensee Tourismus: Die Kulturmetropole in der Region St.Gallen-Bodensee bezaubert mit einer malerischen Altstadt und einem reichen historischen Erbe. Der Stiftsbezirk mit seiner barocken Kathedrale und der weltberühmten Stiftsbibliothek gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und gilt als Wahrzeichen der Stadt. Die Region ist bis heute geprägt durch ihre reiche Textilgeschichte. Ein reges Kulturleben, eine intakte Natur für Outdoor-Aktivitäten sowie Rundreisen machen den Reiz dieser schönen Gegend zwischen Bodensee und Appenzellerland aus.

Kontakt:

St.Gallen-Bodensee Tourismus

Bankgasse 9, CH-9001 St. Gallen
+41 71 227 37 37
st.gallen-bodensee.ch


Thurgau

Die vielen Thurgauer Campingplätze direkt am Bodensee bieten Wasserratten ein perfektes Basislager für Paddeltouren, Schiffsausflüge oder gemütliche Gummiboot-Expeditionen. Mit über 62 Kilometern Uferlinie verfügt der Kanton Thurgau im Schweizer Osten über den längsten Badestrand am Bodensee. Dort laden oft gemütliche Feuerstellen zum Grillieren der mitgebrachten Würstli ein. Für die Bade-, Spiel- und Picknickpausen sollte man bei Ausflügen im Thurgau also immer etwas mehr Zeit einkalkulieren. Vorher und hinterher können Familien im ländlichen Kanton mit seiner sanft gewellten Landschaft einiges erleben. Tolle Anregungen holt man sich dafür auf www.thurgau-bodensee.ch mit Tipps zu den schönsten Ausflugszielen, Campingplätzen, Familienrestaurants, Erlebnis- und Velotouren.

Kontakt:

Thurgau Tourismus

Egelmoosstr. 1, CH-8580 Amriswil
+41 71 414 11 44
thurgau-bodensee.ch


Appenzell

In keiner anderen Region werden Kultur, Handwerk und Geselligkeit so engagiert gelebt wie in den grünen Hügeln des Appenzellerlandes. Das ganze Jahr hinüber feiert oder gedenken die Appenzeller fr-hlicher, aber auch trauriger Momente in der Geschichte ihrer Vorväter und Ururgrossmütter. Alpfahrten im Frühling, Sennenfeste im Sommer, Viehschauen im Herbst und "Chlausezg" in der Weihnachtszeit: Hier werden Traditionen und Brauchtum das ganze Jahr über gepflegt und gehegt. Diese Pflege ist für die Menschen hier keine Inszenierung für die Gäste, sondern Ausdruck ihrer Heimatverbundenheit. Das Appenzellerland und das Brauchtum bilden ein Gespann, das Aussenstehende immer wieder aufs Neue in seinen Bann zieht.

Kontakt:

Appenzellerland Tourismus AR

St.Gallerstr. 49, CH-9100 Herisau
+41 71 898 33 00
appenzellerland.ch